Brezelkönigin und Brezelprinzessin

Am 24. April wurde auf dem Verbandstag des Landesinnungsverbandes für das Württembergische Bäckerhandwerk die neue Brezelkönigin, Tatjana Moosmayer, und die Brezelprinzessin, Nicole Hiessl, gekürt. Frau Moosmayer und Frau Hiessl hatten sich bereits am 28. März den Mitgliedern der Fachjury vorgestellt und diese mit detaillierten Fachkenntnissen und ihrer Begeisterung für das Bäckerhandwerk überzeugt. Sie wurden als Repräsentantinnen für das württembergische Bäckerhandwerk gewählt. Die Delegierten und Gäste des Verbandstages gratulierten Frau Hiessl und Frau Moosmayer zu ihrer Wahl.

Frau Tatjana Moosmayer ist 23 Jahre alt und wohnt in Burgrieden. Sie hat eine Ausbildung aus Bäckereifachverkäuferin absolviert und sich im Anschluss als Verkaufsleiterin weitergebildet. Seit 2018 arbeitet sie als Verkaufsleiterin in der Bäckerei Mast in Laupheim.

Frau Nicole Hiessl ist 26 Jahre alt. Sie hat ihre Ausbildung zur Bäckerin abgeschlossen und anschließend ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart begonnen. Dieses endet am 30. September 2018. Während ihrer Praxisphase arbeitet Frau Hiessl in der Fidelisbäck Anton Heine GmbH, Wangen. .

Wir wünschen den neuen „Brezel-Hoheiten“ viel Freude und Erfolg als Botschafterinnen des württembergischen Bäckerhandwerks.